03.06.2012
Bühlertal: Samstag bizarre Cirruscumulus
Über dem Himmel von Eichwald und Längenberg herrschte gestern Friede
Bühlertal: Gestern Nachmittag war das
Wetter noch sehr schön. Obwohl sich hin
und wieder einige Wolken über den Eichwald
und Längenberg gelegt hatten, gab es
keinen Niederschlag.
Wunderschöne Cirruscumulus-Wolken hatte
sich teilweise gebildet.
Schon beeindruckend für den interessierten
Beobachter, was gemeiner Wasserdampf,
kleine Eiskristalle und kalter Wind am
blauen Himmel für bizarre Formen hinter-
lassen können.
Ob diese schönen Cirruscumulus die
drohenden  Vorboten für das heutige
nasskalte Wetter mit extrem viel Regen
sind? Nur kundige Experten könne diese
drängende Frage beantworten.
Bis heute Abend kamen innerhalb weniger
Stunden jedoch 38 Liter Regen pro
Quadratmeter runter.
Innerhalb einer einzigen viertel Stunde
waren es sogar 9 Liter pro Quadratmeter.
Das heißt, es hat richtig ordentlich geschüttet.
 
Text: AHA
Wie das Wetter auch wird: http://www.buehlertal-wetter.de
Der Wetterbericht von Bühlertal als Podcast (Audio-MP3): Http://www.podcast.de/podcast/48490
Der Wetterbericht von Bühlertal als Podcast (Audio-MP3): http://podster.de/view/12738
Anscheinend friedliche Cirruscumulus-Wolken zierten gestern
Nachmittag den Himmel über dem Eichwald und Längenberg.  
  
       Foto: AHA
Veranstaltungskalender der Gemeinde Bühlertal
Samstag: 16.06.2012
Anscheinend friedliche Cirruscumulus-Wolken zierten gestern Nachmittag den Himmel über dem Eichwald und Längenberg.