31.05.2012
Bühlertal: Gewisse Lautstärke macht auch den Letzten wach
Mitarbeiter des Bauhofs befreien Fußweg von hoch schießendem Gras
Bühlertal: Häslein sitzt im grünen Gras.
Häslein denkt: Was ist denn das?
Kommt dort nicht der Jäger her?
Einen kleinen Seitenhieb von hottehue an
den Dichter Günter Grass und die hoch-
schießenden Wogen wegen seines Gedichts,
stellen diese lyrischen Zeilen von dem
“Gedicht von Gras” dar.
Um Gras ging es gestern Morgen auch,
jedoch nicht um den berühmten Schrift-
steller mit dem “ss” am Ende seines
Namens. Zufall?
Noch vor 08:00 Uhr schreckte die
ahnungslosen Anwohner des vorderen Hans-
Thoma-Weg, lautstarker Lärm auf.
Emsige Mitarbeiter des gemeindeeigenen
Bauhofs, waren dabei, den steilen Fußweg
und die angrenzenden Ränder des Geländes,
mit einer lärmenden Motorsense
abzumähen.
Anschließend kam der motorbetriebene
 Laubbläser zu Einsatz. Das frische
  Schnittgut wurde so zusammen gekehrt und
  abtransportiert.
Im Großen und Ganzen war die morgendliche einfache Aktion sehr sinnvoll. Unsichere Fußgänger können
nun wieder den sanierungsbedürftigen Weg besser erkennen und die drohende Unfallgefahr wurde reduziert.
Text: AHA
Wie das Wetter auch wird: http://www.buehlertal-wetter.de
Der Wetterbericht von Bühlertal als Podcast (Audio-MP3): Http://www.podcast.de/podcast/48490
Der Wetterbericht von Bühlertal als Podcast (Audio-MP3): http://podster.de/view/12738
Keiner denkt mehr an das Schlafen wenn die Bühlertäler
Bauhofmitarbeiter morgens, mit ihren motorbetriebenen
Geräte im Einsatz sind.  
       Foto: AHA
Veranstaltungskalender der Gemeinde Bühlertal
Samstag: 16.06.2012
Keiner denkt mehr an das Schlafen, wenn die Bühlertäler Bauhofmitarbeiter morgens, mit ihren motorbetriebenen Geräte im Einsatz sind.