01.04.2012
Bühlertal: Palmsträußchen-Verkauf für den Herrenweg
Der BüHLoT-BLiCK.de spendet der Gemeinde den Erlös zweckgebunden
Bühlertal: Heute ist Palmsonntag.
Der junge Webmaster war vor über 50
Jahren stolz darauf seinen ersten Palmen in
die Liebfrauenkirche auf dem Hungerberg
zu tragen und von Pfarrer Schneble weihen
zu lassen.
Anschließend gab es etwas Taschengeld von
den lieben Verwandten für den Verkauf
eines Palmensträußchens.
Heutzutage zieht sich die öffentliche Hand
aufgrund von Finanznöten immer mehr aus
ihren ureigenen Aufgaben für die Allgemein-
heit zurück. Sie überlässt lieber privaten
Initiativen, wie Investoren, oder gemein-
nützigen Vereinen dieses kostenträchtige
Feld. Was eigentlich sehr traurig ist. Die
Steuern und Abgaben werden trotz des
schlechteren Services nicht geringer, im
Gegenteil, sie steigen von Jahr zu Jahr.
Das heißt, die ganze Misere liegt an der
falschen Prioritätensetzung.
Da es in Bühlertal viele soziale Gruppen und
Vereine gibt, die sich um ehemals staatliche
Belange kümmern, will der BüHLoT-
BLiCK.de auch nicht zurück stehen und hat
sich ein großes Projekt und eine tragfähige
Finanzierung dafür ausgesucht.
Da heute Palmsonntag ist, werden ab
sofort, kleine Palmsträußchen für 5 Euro das
Stück verkauft.
Der Erlös geht an die Gemeinde Bühlertal. 
Die zweckgebundene Spende soll für die
Instandsetzung des Herrenweg vom
Eichwald bis zu Ortsteil Hof verwendet
werden.
Das nebenstehende Bild aus winterlichen
Tagen zeigt, das der Herrenweg stark
frequentiert ist. Der marode Zustand mit
dem absturzgefährdeten Geländer ist
deutlich zu erkennen. Der Maschendraht-
zaun hat immense Lücken bis zum Boden.
Kleine Kinder sind hier erheblich gefährdet,
in den Abgrund zu stürzen.
Hier muss dringend gehandelt werden.
Also liebe Leser, kaufen sie Palmsträußchen
und spenden sie für eine gute und sichere
Sache.
Text: AHA
Wie das Wetter auch wird: buehlertal-wetter.de.
Der Wetterbericht von Bühlertal als Podcast (Audio-MP3): Http://www.podcast.de/podcast/48490
Der Wetterbericht von Bühlertal als Podcast (Audio-MP3): http://podster.de/view/12738
Der Webmaster hat vor über 50 Jahren zum ersten Mal einen
Palmen zur Weihe in die Liebfrauenkirche auf dem Hungerberg
getragen.
  
        Foto: AHA
Der Webmaster hat vor über 50 Jahren zum ersten Mal einen Palmen zur Weihe in die Liebfrauenkirche auf dem Hungerberg getragen. Der Herrenweg vom Eichwald wird stark frequentiert, trotz seines maroden Zustands. Private Spenden sollen das ändern.
Der Herrenweg vom Eichwald wird stark frequentiert, trotz
seines maroden Zustands. Private Spenden sollen das ändern.
  
        Foto: AHA